Sponsoren

 

 

Zur Startseite!
skatenews!
team!
kurse!
rampenverleih!
veranstaltungen!
tipps!
basics!
skate-lexikon!
risiken!
material!
tricks!
locations!
forum!
links!
kontakt!
impressum!
home!
specials!

forum!

......... Skateboardkurse Info ................................................................................

Wer kann mitmachen?

Wer Trainiert mich?

Welche Levels gibt es?

Was Lernt man?

Level Übersicht!

Wie ordne ich mich richtig ein?

Wann finden Kurse statt?

Was brauche ich für die Kurse?

Wie lange dauern die Kurse?

Was kostet der Spaß?

Wie kann ich mich anmelden?

Wozu ist die Skatecard gut?

 

Wer kann mitmachen?

Mindestalter ist 6 Jahre.
Die meisten Teilnehmer sind zwischen 7 und 12 Jahre alt. Die zweitgrößte Gruppe ist 13-14 Jahre alt.

guckt einfach mal hier unter Schüler

Es gibt aber auch eine Tendenz dass immer öfter auch Ältere teilnehmen.
Für die Älteren: Es geht nicht nach Alter sondern nach können, das Kursprogramm bzw.
Trainingsprogramm ist nicht Altersabhängig!

Wichtig: Keiner blamiert sich bei uns, jeder hat mal angefangen und es sitzen alle im gleichen Boot.
Mädchen bekommen es genau so gut hin wie Jungs und gerade in den jüngeren Altersstufen bei den

Mädels sogar oft besser.

 

Wer Trainiert mich?

Gut ausgewählte von uns ausgebildete Trainer!

 

Welche Levels gibt es?

Es gibt die folgenden von uns selbst festgelegten Levels:

A B C für Anfänger | F1 F2 F3 für Fortgechrittene

 

Was Lernt man?

Hier mal eine kurze grobe Übersicht über die Lerninhalte.

Es gibt allerdings noch einige Sachen mehr die aber unser kleines Geheimnis sind.

Wir haben über die Jahre viel überlegt, ausprobiert/experimentiert und das was gut funktioniert oder

auch einfach wichtig ist wurde mit in das Trainingsprogramm aufgenommen.

Die Erfahrung aus über 10 Jahre durchgehend Skateboardschule gibt es halt nur bei uns!

Allerdings können wir auch nicht zaubern und aus einem Anfänger innerhalb von 3 Stunden einen Pro

machen, wohl aber ein ganzes Stück weiter nach vorne bringen.

 

Kurzbeschreibung Trainingsinhalte:

A, B und C- Kurse Für Anfänger / Einsteiger (Erste Schritte und Sicherheitstraining).

Im A-Kurs > Level A lernt ihr zum Beispiel die richtige Fußstellung, wie man bremst,

etwas über das Material und die ersten Fahrübungen an verschiedenen Rampen.

Im B und C-Kurs > Level B und C bringen Euer Fahrkönnen soweit auf Vordermann dass ihr selbstständig und sicher einige Rampen fahren könnt + einige Tricks je nach eigener Begabung.

 

Für Fortgeschrittene gibt es bei uns F1, F2 und F3 Trainingsgruppen .

Hier bekommt ihr Tipps zu Verbesserung eures Fahrstils und lernt je nach Level weitere Tricks

wie z.b. Boardslide, Kickflip und mehr.

F1= Leicht Fortgeschrittene (z.B. Ollie, weitere Rampenbasics, etc.)
F2= Fortgeschrittene (z.B. Kickflip, Boardslide, 50/50 Grind, etc.
).
F3= angehende Profis. (bieten wir nur bei festen Trainingsgruppen oder Skatecamps an)

 

Level Übersicht:

 

Anfänger > Level A:

Quasi für komplett Anfänger.
- Basics auf ebener Fläche

+ beginnen mit Rampenfahren

+ erste Tricks.

Anfänger > Level B:

Anfängerkurs der auf den

A-Kurs aufbaut oder auch für

Leute die schon ein bisschen rumgefahren sind.
- Vertiefung und Optimierung Basics auf ebener Fläche,
Rampenfahren und Tricks.

Anfänger > Level C:

Anfängerkurs der auf den B-Kurs aufbaut oder für Leute die schon ein bisschen sicherer auf dem Board sind, schon Rampenfahrversuche
hinter sich haben.
- Hauptsächlich Optimierung Rampenfahren.

Fortgeschritten 1 > Level F1:

Fortgeschrittener Kurs der auf Level C aufbaut.

Kleinere Rampen selbstständig runterfahren können ist hier dringende Voraussetzung.
- Tricks auf ebener Fläche, Tricks in der Rampe.

       

Fortgeschritten 2 > Level F2:
z.B. Kickflip, Boardslide,
50/50 Grind, etc.
Gestaltet sich individuell.

Fortgeschritten 3 > Level F3:
Gestaltet sich individuell.

 

 

Wie ordne ich mich richtig ein?

Versuche dich anhand der Levels grob einzuordnen. Ansonsten finden die Kurse auch immer

parallel statt, heißt: du kannst auch innerhalb des Kurses in die andere Gruppe wechseln oder

wir schicken dich auch sonst rüber wenn wir merken das du dort besser aufgehoben bist.

 

Wann finden Kurse statt?

In der Regel alle zwei Monate es sei denn wir bieten vor Ort ein festes Training an, dann kannst du

sogar wöchentlich am Training teilnehmen.

Du findest die Termine unter Veranstaltungen oder direkt unter online-skateshop.de

Wenn du über neue Termine informiert werden willst dann registriere dich unter dort einfach, wir

schicken bei neuen Terminen eine Newsmail über online-skateshop.de raus.

 

Was brauche ich für die Kurse?

Profi Skateboards und Schutzausrüstungen werden Euch für die Kursdauer gestellt.

Wer eigenes Material hat sollte dieses unbedingt mitbringen da meist die eigenen Sachen am

besten passen und man auf dem eigenen Board schon eingefahren ist. Auch können wir immer gute

Tipps zur Verbesserung des Equipments geben oder es besser einstellen.

 

Wie lange dauern die Kurse?
Die Kurse dauern jeweils 1 1/2 Stunden.

In der Regel bieten wir immer zwei Kurse hintereinander weg an also 3 Stunden(mit Pausen).
Die Levels A, B und C sind dann auch abgehandelt. Heißt die Lernziele sind in der Regel erreicht.

Ab Level F1 ist man erstmal einige Zeit in F1 und kann sich beim nächsten mal wieder für Level F1 anmelden(z.B 2x F1 buchen auch wenn dort nur C+F1 zum buchen angegeben ist).

 

Was kostet der Spaß?

Die Kosten je Kurs betragen 17,50,- bei zwei Kursen also 35,-

 

Wie kann ich mich anmelden?

Ganz einfach unter www.online-skateshop.de unser Online-Buchungssystem.

  

 

Wozu ist die Skatecard gut?

1. Auf der Rückseite der Skatecard ist eine kleine Liste für Adressen (Meine Skatepartner) und die Idee ist dass du wenn du Skater triffst gleich die Möglichkeit hast Name und Telefonnummer zu

notieren(die Skatecard passt ins Portemonnaie). Skaten macht nämlich am meisten Spaß wenn man

mit anderen zusammen fährt und gerade am Anfang ist das oft der Fall. Wir möchten natürlich gerne

dass du am Ball bleibst und darum geben wir einen kleinen anschubser in die richtige Richtung.

2. ist darauf dein Level eingetragen und du weißt wo du gerade stehst. Das erleichtert dir auch die

einordnung für den nächsten Kurs.

3. hast du ein kleines Andenken an uns und erinerst dich hoffentlich an die Tipps und Hausaufgaben die wir dir mitgegeben haben wenn du die Skatecard siehst.

 

Die School of Skateboarding Skatecard!

Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Kurs eine Skatecard mit seinem Level ausgestellt.

Die Skatecard sagt allerdings nicht aus: "Ich hab 'ne Skatecard, jetzt bin ich ein Skater"

Das ist natürlich Quatsch!

Skater ist man wenn: man einfach skatet und Spaß daran hat egal wie gut oder wie lange man skatet!

 

<< zurück zu Kurse
direkt zu den Locations> Oldenburg  Hannover  Essen  Dortmund
   

 



skate kurse!

rampenverleih!

skate locations!
School of Skateboarding is powered by 
     
 

 
skateboard-tricks.de   skateboard-video.de  © by skateboardschule.de :: Design - crossworx - new media