Powered by

 

 

Zur Startseite!
skatenews!
team!
kurse!
rampenverleih!
veranstaltungen!
tipps!
basics!
skate-lexikon!
risiken!
material!
tricks!
locations!
forum!
links!
kontakt!
impressum!
home!
specials!

forum!

.....SKATEBOARD-LEXIKON..Erklärung..Bedeutng....................


A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z

  

Obstacle (Hindernis)

Allgemeiner Begriff für skatebare Objekte wie z.B. Rampe, Curb...

Old School

Bezeichnung für einen früheren
Fahrstil, Material...

Ollie ( ist die Kurzform von Ollie Pop)

Das hochspringen mit dem Board unter Anwendung einer speziellen Fußtechnik. Gilt als Basis-Trick.

1979 von Alan "Ollie" Gelfand erfunden (in der Halfpipe).
Erfinder des Flat-Ollies war Rodney Mullen 1981.

Höchster Ollie im Flat: 1,13 m von Danny Wainwright. (Stand: Januar 2004)

Längster Ollie: 5,00m ( 16,52 ft) von Kris Markovich. (Stand: Januar 2004)

Ollie Pad

Schutz an einem Skateschuh vor zu schneller Abnutzung

durch das raue Griptape.

Platform (Plattform)

Obere Teil einer Rampe wo man drauf stehen, starten oder auch landen kann.

Pool

Rundes Loch aus Beton, welches skatebar ist.

Poppen

Als poppen bezeichnet man z.B. dass kicken des Tails auf den
Boden damit das Board einen Aufschwung erhält. Wichtiger
Bestandteil eines Ollies.

Pro 

Kurzform für einen Skateboardprofi. Man gilt dann als Pro wenn man vom skateboardfahren leben kann.

Pro-Model

Ist eine Sache die unter den Namen eines Profis verkauft wird,

wie z.B. Deck oder Skateshoes.

Poser

Jemand der sich rein aus Imagegründen als Skater ausgibt

aber es in Wirklichkeit mit dem skaten nicht ernst meint.

Posse

Skater-Clique.

Pushen (stoßen, drücken)

Schwung holen durch abstoßen des Fußes, oder durch
Gewichtsverlagerung in der Rampe.

  
A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z



skate kurse!

rampenverleih!

skate locations!
School of Skateboarding is powered by 
     
 

 
skateboard-tricks.de   skateboard-video.de  © by skateboardschule.de :: Design - crossworx - new media