Powered by

 

 

Zur Startseite!
skatenews!
team!
kurse!
rampenverleih!
veranstaltungen!
tipps!
basics!
skate-lexikon!
risiken!
material!
tricks!
locations!
forum!
links!
kontakt!
impressum!
home!
specials!

forum!

.....SKATEBOARD-LEXIKON..Erklärung..Bedeutung..................


A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z

  

Carving

Kurvenfahren.

Chip Chips

Als Chips bezeichnit man die abgesplitterten Holzstücke des Skateboard Decks.

Catchen 

Das Board bei einem Trick mit den füßen fangen während sich dieses noch in der Aufwärtsbewegung befindet. mehr>>

Concave

Mulde eines Decks.

Contest

Wettkampf. Gibt es für verschiedene Disziplinen, wie z.b.: Street, Half Pipe, Mini Ramp, highest Air, highest Ollie, Best-Trick, Old School.

Der erste Skateboardcontest fand 1963 in einer amerikanischen "Middle School" statt.

Coping

Abschlusskante oder Rohr von Rampen.

Cruisen

Einfaches herumskaten.

Curb

So bezeichnet man ein Objekt beim Streetskaten an dem man mit dem sliden und grinden kann.

mehr>>

Curbwax

Spezielles Wachs welches zum Kauf angeboten wird, das man auf Curbs auftragen kann damit es besser rutscht.

Cushion

Lenkgummis. In verschieden Härtegraden erhältlich. 

Deck

Plattform des Skateboards, bestehend aus mehreren
verleimten schichten kanadischen Bergahorns.

mehr>>

Drop In

Von der oberen Kante aus, in eine Rampe fahren.

 

A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z



skate kurse!

rampenverleih!

skate locations!
School of Skateboarding is powered by 
     
 

 
skateboard-tricks.de   skateboard-video.de  © by skateboardschule.de :: Design - crossworx - new media